Trotz Temperaturen bei 28°C gaben die Schüler Vollgas!

 

Am 1. September 2009 fand in Stechelberg der traditionelle Sporttag mit 115 Schülern aus den Schulen Lauterbrunnen Süd, Lauterbrunnen und Wengen statt.

Das Wetter spielte fabelhaft mit, als die 115 Schülerinnen und Schüler aus Mittel- und Oberstufe (5.-9. Klassen) am Morgen die Disziplinen Weitsprung, Klettern, Weitwurf, Kugelstossen und Sprint beim Schulareal Stechelberg zu bewältigen hatten.

Nach einem kleinen Imbiss fand um 12.00 Uhr der Duathlon statt.

Die Läufer absolvierten eine Strecke von 2 Kilometern, während die Fahrradfahrer gespannt auf ihre Teampartner, die Läufer warten.  Mit dem Fahrrad wurden die letzten 11 Kilometer der Veranstaltung bestritten. Die Sieger, Zweit- und Drittplatzierten wurden mit einem Diplom gekrönt.

Der Sporttag ist für alle Beteiligten immer wieder eine schöne Erfahrung. Es ist ein Anlass, bei dem sowohl Sport und Bewegung als auch die freundschaftliche Begegnung mit den anderen Schulen der Talgemeinde im Vordergrund stehen. Dies macht den Sporttag zu einem wertvollen Element im Jahresprogramm der Schulen.

Schwere Verletzungen waren auch in diesem Jahr glücklicherweise keine zu beklagen, ganz zur Zufriedenheit der Lehrerschaft der organisierenden Schulen sowie der Schülerinnen und Schüler. Müde aber stolz verliessen die Kinder und Jugendlichen am Nachmittag den Schauplatz eines rundum gelungenen und erfreulichen Schulanlasses.

 

Carina Eggimann, Dina Feuz, Svenja Hiecke

Schülerinnen der 9. Sekundarklasse Lauterbrunnen