Schule bewegt

Fürs erste Quartal dieses Schuljahres sind wir beim Projekt „Schule bewegt“ angemeldet. „Schule bewegt“ ist ein Programm des Bundesamts für Sport BASPO und will Schulen in der ganzen Schweiz zu mehr Bewegung animieren. Jede Klasse, die sich anmeldet, verpflichtet sich dazu, dass sich die Kinder zusätzlich zum Sportunterricht jeden Tag 20 Minuten bewegen. Diese Bewegungseinheiten finden während des Unterrichts, in den Pausen, auf dem Schulweg oder als Hausaufgabe statt.

Uns gefällt es sehr gut und wir freuen uns immer auf die Bewegungspausen!