Klassenlehrerin

Sarah Linder

 

Teilpensenlehrpersonen

Susanne Bachofner

Nicole von Allmen

Robin von Allmen

Christina Schwerzmann

Florian Feuz

Barbara Znoj

 

Spezialunterricht und Sonderpädagogik

Regine Gafner (DAZ)

Edith Trachsel (Spezialunterricht)

Vera Beetschen und Peter Urfer (IF)

 

 

 

Wichtige Daten der 7. Klassen

 

2. / 3. QUARTAL

 

 

24.12. -8.1.2023 : Weihnachtsferien

 

 9. Januar 2023: Unterricht nach Stundenplan

 

12. Januar: Schlittschuhlaufen in Mürren mit der 3./4. Klasse

 

13. Januar: Besuch Lauberhorn Super G

 

Freitag, 27. Januar: Ende des 1. Semesters

 

30. Januar: voraussichtlich Doppellektion Sport Langlauf, Dario Cologna Fun Parcours

 

NEU: 4.3. - 12.3.: Sportferien

 

14. März: Skirennen / Schneesporttag (Verschiebedatum: 16.3.)

 

Donnerstag, 6. April: Osterbrunch, Nachmittag schulfrei

 

7.-10. April: Osternschulfrei

 

27.-28. April: Planungstage der Lehrpersonen, schulfrei

 

29.4. - 14.5.: Frühlingsferien

 

 

 

4. QUARTAL

 

18.-19. Mai: Auffahrt, schulfrei

 

12.-16. Juni: Landschulwoche am Bielersee

 

08.7. - 13.8.: Sommerferien

 

 

 

  

 

Besuch Lauberhorn Super G  - 13. Januar 2023

 

Am 13. Januar durfte die Schule Lauterbrunnental etwas, worum sie wahrscheinlich viele andere Kinder beneiden. Statt Unterricht im Schulzimmer besuchten wir nämlich den Lauberhorn Super G und durften auf der Zuschauertribüne die Spitzenskirennfahrer live und hautnah miterleben. Die Stimmung war super, die Kinder untereinander stufenübergreifend bunt durchmischt und wohl alle freuten sich über das Spektakel und den Podestplatz der Schweizer. :-) 

 

Vorweihnachtszeit - Dezember 2022

 

Im Dezember nahmen wir an mehreren Anlässen teil. Zuerst einmal produzierte die Klasse viele kreative Artikel für den Verkauf am Weihnachtsmarkt in Lauterbrunnen. Zusammen mit jüngeren Schüler/innen der Schule Lauterbrunnental verkauften die Jugendlichen dann ihre Artikel. Alle waren höchst motiviert und so ist es denn auch nicht erstaunlich, dass bis zum Ende des Marktes fast alle Artikel verkauft werden konnten! Unsere Jungs machten bis zum Ende Werbung und konnten so auch noch zu später Stunde Gewinn einbringen. :-)

 

Am Donnerstag vor Weihnachten stand dann der "Open House" Event bevor. Die Oberstufenschüler/innen produzierten Guetzli, stellten ihre Projektarbeiten aus, sangen vor Publikum mehrere Lieder und unsere Klasse führte sogar einen Weihnachtstanz vor Eltern und Mitschüler/innen auf. Die Klasse soweit zu bringen, zusammen zu tanzen, war nicht ganz ohne... daher bin ich als Klassenlehrerin umso mehr stolz, dass die Klasse am Ende sogar freiwillig gesagt hat, dass sie den Tanz doch an diesem Abend vorzeigen wollen. Bravo! :-)

 

Im Anschluss an den Anlass fand die Winter-Disco zum Thema "overdressed" statt. Alle Jugendlichen waren hellbegeistert darüber, was die 9. Klässler/innen hier organisiert hatten und genossen den Abend im Gemeindesaal in vollen Zügen, bevor sie am Freitagmittag dann in die wohlverdienten Weihnachtsferien starteten. 

 

Nationaler Zukunftstag - 10. November 2022

 

Vergangenen Donnerstag machten alle Schüler/innen der 5.-7. Klassen Lauterbrunnental am nationalen Zukunftstag mit. Sie organisierten sich für diesen Tag selbst einen Schnupperplatz, den sie interessierte. So kamen auch verschiedenste Berufe vor, vom Elektroinstallateur, über kaufmännische Berufe, Schreiner, Fachfrau Betreuung  bis zur Bäuerin war alles Mögliche mit dabei.

Das besonders Erfreuliche daran, schon viele Kinder haben durch diesen Tag einen "ersten Traumberuf" entdeckt, den es nun weiter auszutesten und allenfalls dann auch zu verfolgen gilt. :-)

 

Halloween-Nachmittag in der Schule - 31. Oktober 2022

 

Man mag über Halloween denken, was man will. Fakt ist, dass unsere Klasse diese Tradition in diesem Jahr unbedingt in der Schule gemeinsam feiern wollte. So wollten auch fast alle in Gruppen einen Teil zum Ganzen beitragen: Basteln, kochen, backen, dekorieren, verkleiden, schminken, Spiele organisieren...

 

Dank der wirklich super zuverlässigen und motivierten Organisation verschiedenster Schüler/innen, wurde der Nachmittag zu einem superlustigen, coolen und leckeren Event! Merci allen, die etwas organisiert haben, das fägt!! :-) Ihr seid super, so machen wir solche Dinge sicherlich noch öfter! :-)

 

Projekt "Rent a Schüler/in" - 24. und 27. Oktober 2022

 

Um selbst ein wenig Geld in die eigene Klassenkasse zu verdienen, konnten Privatpersonen wie auch Betriebe an den oben genannten Daten die Schüler/innen der 7. und 9. Klasse "mieten". Die Schüler/innen führten ganz viele spannende, teils auch anstrengende, lehrreiche Arbeiten aus und verdienten hierfür 7.- pro Stunde (1 Franken pro Schuljahr). Alle machten engagiert mit und gaben ihr Bestes, bravo! Euer Einsatz wurde geschätzt und trägt zu einer coolen Landschulwoche nächsten Juni bei! :-)

 

Herbstsporttag - 20. September 2022

 

Bei prächtigstem Herbstwetter durften die Oberstufe Lauterbrunnen ihren Sporttag in diesem Jahr in Mürren durchführen. Die Schüler/innen massen sich in selbstgewählten 4er Teams in den Disziplinen Orientierungslauf, Wasserspiele und Tennis. Alle machten super mit und blieben zum Glück auch vor Verletzungen verschont. Danke allen, die diesen Tag ermöglicht haben und zum Teil sogar Sieger-Preise sponsorten: Alpia Sport Lauterbrunnen, Central Sport Wengen, Imboden Bike Lauterbrunnen, Molitor Sport Wengen, Stäger Sport Mürren, Alpines Sportzentrum Mürren sowie Sportchalet Mürren!

 

Tatort Schule - 22. August 2022

 

Schon in der 2. Schulwoche durften unsere Schüler/innen im Rahmen des TCS-Projekts "Tatort Schule" einen spannenden Morgen verbringen und viel Neues über das Verhalten im Strassenverkehr lernen.

Der Morgen begann vor dem Schulhaus. Auf eindrückliche Art und Weise wurde den Kindern durch professionelle Stuntmen gezeigt, was alles passieren kann, wenn man im Strassenverkehr auch nur kurz abgelenkt ist und seine Umgebung zu wenig wahrnimmt. Plötzlich passierte es: Ein Mann wurde von einem Auto angefahren und knallte mit voller Wucht auf die Motorhaube. Ein Velofahrer konnte nur knapp ausweichen und baute ebenfalls einen Unfall.

Nach der Stuntvorführung wurden die Szenen in verschiedenen Schulzimmern in Gruppen nachbesprochen. Dabei standen die Themen Ablenkung, Reaktionszeit, Bremsweg, Unfallfolgen und Vorbeugung im Zentrum. Am Ende wurden die Inhalte mittels eines Kahoot abgefragt. Yuzuka, als frischgebackene 7.Klässlerin, kam unter die top-3 Platzierten. Bravo! :-)

Der Morgen beindruckte alle sehr und hat hoffentlich einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

 

1. Schultag - 15. August 2022

 

Spaziergang zum Staubbach-Wasserfall, alle noch etwas schüchtern. ;-)